ENRA

ENRA - seit 1981 Jahren Spezialist für Fahrrad- und E-Bike Versicherungen in den Niederlanden, Deutschland und Belgien - steht für eine unkomplizierte, unbürokratische und schnelle Abwicklung im Schadensfall

ENRA - Der Spezialist für Fahrradversicherungen

ENRA

Seit mehr als 30 Jahren ist ENRA der Spezialist für Fahrradversicherungen europaweit. 

Fahrrad Riebold bietet über die ENRA Versicherungsschutz für Ihr Pedelec bzw. E-Bike. Sie können wählen zwischen Diebstahlschutz oder Rundumschutz.

Egal für welche Versicherung Sie sich entscheiden - Sie sind geschützt

    • Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche (24/7)
    • Weltweit, Pick-Up-Service bei E-Bike Rundumschutz europaweit
    • Leistungen in voller Höhe bis max. zur Versicherungssumme ohne Zeitwertabzug
    • Einfache und unkomplizierte Abwicklung durch Ihren Fahrrad- / E-Bike Fachhändler
    • Optimales Preis-/Leistungsverhältnis
Download: E-Bike Flyer ENRA 2016
Download: E-Bike Flyer ENRA 2016

Passenden Pedelec bzw. E-Bike - Schutz auswählen:

  • E-Bike Diebstahlschutz
    Kostenübernahme bei Diebstahl, Teilediebstahl, Raub und Vandalismus

  • E-Bike Rundumschutz
    Kostenübernahme wie bei E-Bike Diebstahlschutz und zusätzlich bei Reparaturen aller Art, insbesondere durch Unfall, Panne, Sturz, Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler sowie Akku-Defekt und Pick-Up-Service bei einer Panne unterwegs. 

Jede Form von Verschleiß ist von der Versicherungsleistung ausgenommen.

Was tun im Schadensfall?

  1. Anzeige erstatten bei der Polizei (bei Diebstahl, Teilediebstahl, Vandalismus und Raub)
  2. Anzeige Ihrem E-Bike Fachhändler (uns) vorlegen 
    Tipp: Am besten auch gleich Originalrechnung von Pedelec / E-Bike und Schloss mitnehmen
  3. Schadensformular bei Ihrem Fachhändler (bei uns) ausfüllen
  4. Wir wickeln alles mit der ENRA für Sie ab

Ersatzleistung

Bei Diebstahl erhalten Sie bis max. in Höhe der abgeschlossenen Versicherungssumme ein neues Pedelec / E-Bike von Ihrem Fachhändler. Bei Reparaturen ersetzt die ENRA die Kosten für die neuen Teile und die ausgeführten Arbeiten. Es gibt keine Selbstbeteiligung.

Besondere Voraussetzungen der Diebstahlleistung

Das Pedelec / E-Bike ist mit einem im Versicherungsantrag zugelassenen Schloss an einen festen Gegenstand an- und in sich abzuschließen. Zugelassen zur Sicherung des Rades sind alle Falt-, Bügel- & Kettenschlösser der folgenden Marken mit einem Mindestkaufpreis von 50,00 €

  • ABUS
  • AXA
  • TRELOCK
  • KRYPTONITE
  • Kombination aus Rahmenschloss & Kette der vorgenannten Marken.

Bereits im Besitz des Versicherungsnehmers befindliche Schlösser können genutzt werden, sofern diese voll funktionsfähig und nicht älter als 2 Jahre bei Anschaffung des Rades sind. Nachweis hierfür ist die Kaufrechnung des Schlosses. - Wird das im Versicherungsantrag benannte Schloss durch ein anderes ersetzt, sind die Daten des neuen Schlosses dem Versicherer innerhalb von 5 Werktagen mitzuteilen.

Zur Sicherung Ihres E-Bikes:

  • Schließen Sie Ihr E-Bike immer an einen festen Gegenstand an
  • Schließen Sie Ihr E-Bike auch in verschlossenen Räumen immer ab
  • Benutzen Sie nur Sicherheitsschlösser
  • Benutzen Sie - wenn möglich - zusätzlich ein Rahmenschloss
  • Verzichten Sie auf Schnellspanner, z. B. bei Ihrem Sattel
  • Entfernen Sie - wenn möglich - den Computer an Ihrem E-Bike
  • Vergessen Sie nicht, den Akku abzuschließen
  • Entfernen Sie den Akku, falls Sie Ihr E-Bike draußen angeschlossen stehen lassen